mrc-danis
JUNI MRC 221
Tourenleitbild

Allgemeines
  • Der Tourenleiter plant zusammen mit dem Vorstand die Touren und sorgt in eigener Regie oder unter Mithilfe eines von ihm bestimmten Teilnehmers für einen möglichst reibungslosen Ablauf der Touren. Der Tourenleiter hat die Pflicht, bei Unregelmässigkeiten oder ungebührendem Verhalten der Teilnehmer, einzuschreiten. Den Anordnungen des Tourenleiters ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Die Kameradschaft ist unser Erstes Gebot, halte auch Du dich daran.
  • Anbringen von abstossenden Symbolen (Gewaltsymbolen etc.) an Motorradoder Kleidung ist nicht gestattet.
  • In Pannenfällen wird dem/der KollegenIn mit Kräften beigestanden. Durch die Gemeinschaft wird niemals Jemand hilflos und allein sein. Durch die offene und gesunde Kritik der Kameraden kann er/sie die Fahrkunst verbessern und so Unfälle vermeiden.
  • Zur persönlichen Sicherheit gehört auch die Kleidung der FahrerInnen und BeifahrerInnen.
  • Die Tourendaten werden jeweils im Internet –Jahresprogramm- publiziert. Bei spontan geplanten Touren werden die Mitglieder vom Tourenleiter oder vom Aktuar via E-Mail informiert.
  • Die Anmeldung zu einer Tour erfolgt via E-Mail oder Telefon an den Tourenleiter. Die Anmeldung sollte bis spätestens eine Woche vor dem Durchführungstermin erfolgen.
  • Informationen über das Stattfinden einer Tour wird bis spätestens 1800 Uhr des jeweiligen Vortags auf dem Internet unter www.mrc-danis.ch publiziert. In Zweifelsfällen kann der Tourenleiter direkt kontaktiert werden.

Ablauf einer Tour
  • Um Verzögerungen vorzubeugen werden die Tourteilnehmer aufgefordert ausgerüstet und mit voll betankten Maschinen am vereinbarten Treffpunkt einzutreffen.
  • Am Treffpunkt erfolgt jeweils ein kurzes Briefing durch den Tourenleiter. (Debriefing bei Rückkehr)

Wichtig!
  • Führerausweis, Fahrzeugausweis, grüne Versicherungskarte, Identitätskarte/Pass und Regenschutz nicht vergessen.
  • Für allfällige Schäden auf Touren an Fahrzeugen oder Personen übernimmt der MRC-Danis keine Haftung. Jeder der TeilnehmerInnen ist für sein Fahrzeug, sein Können und für die Strassentauglichkeit des Fahrzeuges selber verantwortlich. Die Organisatoren der Tour können für Widerhandlungen gegen die Strassenverkehrsvorschriften nicht haftbar gemacht werden.

Der Vorstand des MRC-Danis Danis, 9. Juni 2007
Tourenleitbild des MRC-Danis